Ausbildungs Seminar 2013 mit Ralf Kamp 

 

BEGINN: Samstag, den 15.06.13 um 10:30 Uhr

 

Zum Einstieg gibt es einen theoretischen Teil über die allgemeine Konditionierung des Hundes, welcher uns den roten Faden in der Hundeausbildung näher bringen soll. Ralf wird hier deutlich erklären, worauf es in der Hundeausbildung ankommt und warum wir welche Dinge in der Ausbildung tun und andere unterlassen sollten.

 

Nachdem der theoretische Einstieg als Grundlage gegeben ist, starten wir noch am Samstag in die Praxis.  

 

Hier wird Ralf speziell an Euren Problemen in der Hundeausbildung arbeiten oder aber, wenn keine Probleme vorhanden sind, Hilfestellungen und Tipps zur weiteren Ausbildung geben.  

 

Zielsetzung der Praxisarbeit ist es, einen deutlichen Fortschritt beim jeweiligen Hundeführer/ Hund Team in der Ausführung des Gelernten zu erkennen.  

 

Falls Ihr schon jetzt eine Idee habt, woran ihr mit Eurem Hund auf dem Seminar arbeiten wollt, lasst es mich bitte schon jetzt wissen (Michaelsen_Roscheck@t-online.de).

 

Grundlegend ist es wünschenswert, wenn ihr Euch ein oder zwei Ausbildungselemente herauspickt, welche Ralf dann sowohl am Samstag, als auch am Sonntag mit Euch bearbeiten kann. So ist es möglich, an diesen beiden Tagen an der Übung zu arbeiten und diese am zweiten Tag zu festigen und mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits einen möglichen Fortschritt erkennen zu können.  

 

(Wir beschränken uns in der praktischen Arbeit auf die Bereiche Unterordnung/ Gehorsam und den IPO Abteilungsbereich C).  

 

 

Am 15.06.13 und 16.06.13 steht, nach dem tollen Erfolg des Clicker Seminars im Jahr 2012, ein Ausbildungs Seminar mit Ralf Kamp an. Genaue Informationen hierzu folgen noch.

 

Damit wir konzentriert mit Euch und Euren Hunden arbeiten können, begrenzen wir die Teilnehmerzahl der Teilnehmer mit Hund. Reicht Eure Anmeldung daher bitte rechtzeitig bei uns ein. 

 

Das Ausbildungs Seminar wird neben dem praktischen Teil auch einen theoretischen Teil der Kynologie beinhalten. Im Praxisbereich arbeiten wir gezielt und problemorientiert mit Euch und Euren Hunden und zeigen neben vorhandenen Ausbildungswegen alternative Ausbildungsmethoden auf. 

 

Teilnahmegebühren:

 

Teilnehmer ohne Hund: 50 EURO

 

Teilnehmer mit Hund: 90 EURO 

 

Infos: Michaelsen_Roscheck@t-online.de 

 

Interessenten können sich schon jetzt an uns wenden.